Aktien aus dem Sektor Gebäude und Haushalte

Spannende Aktieninvestments im Bereich Dämmung und Isolierung!

Der Sektor Gebäude umfasst die Emissionen privater Haushalte sowie die Emissionen aus Gewerbe, Handel und Dienstleistungen. Die Emissionen des Gebäudesektors entstehen überwiegend durch die Verbrennung fossiler Energieträger zur Bereitstellung von Raumwärme und Warmwasser. Kalte Winter erhöhen die Emissionen aufgrund des steigenden Wärme­bedarfs, der den größten Teil des Energieverbrauchs im Gebäudesektor ausmacht. Heiße Sommer erhöhen ebenso den Energiebedarf und somit die Treibhausgas­emissionen aufgrund des steigenden Kühlbedarfs.

Zu Sanierungs­maßnahmen zählen Dämmmaßnahmen bei Dächern, Wänden und Fenstern sowie die Einbindung elektri­scher Wärmepumpen und erneuerbarer Energien wie Solarthermie und Erdwärme in die Heiztechnik. Im Rahmen der Klima-Kälte-Richtlinie werden außerdem investive Klimaschutzmaßnahmen an Kälte- und Klimaanlagen gefördert. Ziel ist die Senkung der CO2-Emissionen im Gebäudesektor bis 2030 um 67% im Vergleich zu 1990. (Quelle: „Klimaschutz in Zahlen – Fakten, Trends und Impulse deutscher Klimapolitik“ – Ausgabe 2020 vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit.)

Gebäude: Sanierungsstand und Heizenergieverbrauch. Quelle: co2 online (2020)


Inhalt dieser Seite:

Dämmung, Heiz- und Klimatechnik:
  Centrotec
  3U Holding
  Sto
  Steico
  va-Q-tec
  GFJ ESG Acquisition I
Landwirtschaft:
  FRoSTA

…von der Förderung der Heiz- und Klimatechnik profitieren:

Centrotec SE (WKN: 540750)

Firmensitz: Brilon (NRW)

„Die Centrotec SE ist eines der führenden Unternehmen im Bereich energieeffiziente Gebäudetechnik. Angeboten werden Produkte und integrierte Systemlösungen aus den Bereichen Klima, Heizen und Lüften. Hier gehört die Gesellschaft zu den führenden Anbietern und besetzt alle bei der globalen Co2 Diskussion relevanten Technologien und Systemlösungen zu moderner Gebäude-Energiespartechnologie. Die beiden Hauptbetätigungsfelder Climate Systems und Gas Flue Systems decken das Geschäft des Unternehmens mit Energiesparlösungen und Erneuerbaren Energien ab. In einem dritten Geschäftsbereich produziert und vertreibt der Konzern Medizintechniklösungen und Hochleistungskunststoffe.“
Quelle: finanzen.net GmbH, Stand: 24.07.2022

Wärmepumpenprogramm von Centrotec Sustainable. Quelle & ©: Centrotec SE.
Wärmepumpenprogramm von Centrotec Sustainable.
Quelle & ©: Centrotec SE.

Investitionen in Megatrends: Erneuerbare Energien, Heizungs- und Klimatechnik:

3U Holding AG (WKN: 516790)

Firmensitz: Marburg (Hessen)

„Die 3U HOLDING AG mit Sitz in Marburg wurde 1997 gegründet. Sie steht als operative Management- und Beteiligungsholding an der Spitze des 3U Konzerns. Sie erwirbt, betreibt und veräußert Unternehmen in den drei Segmenten ITK (Informations- und Telekommunikationstechnik), Erneuerbare Energien und SHK (Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik). In allen drei Segmenten ist der 3U Konzern profitabel und baut insbesondere seine wachstumsstärksten Geschäftsmodelle Cloud Computing und E-Commerce weiter aus und strebt mit ihnen marktführende Positionen an.“
Quelle: finanzen.net GmbH, Stand 24.07.2022

Selfio - YouTube-Anleitung. Quelle & ©: Selfio & 3U Holding AG.
Selfio - YouTube-Anleitung.
Quelle & ©: Selfio & 3U Holding AG.

…von der Wärmedämmung profitieren:

Sto SE & Co. KGaA (WKN: 727413)

Firmensitz: Stühlingen (Baden-Württemberg)

„Die Sto SE & Co. KGaA ist ein Hersteller von Farben und Verputzmaterialien sowie von gedämmten Fassadensystemen. Zum Kerngeschäft gehören insbesondere Wärmedämm-Verbundsysteme (WDVS), bei denen das Unternehmen eine weltweit führende Position einnimmt. Sto bietet diese Verbundsysteme für die Fassade wie auch für den Innenraum – und hier insbesondere für die Decke – an. Sto-Produkte werden sowohl im Neubau eingesetzt als auch bei der Renovierung von Gebäuden. Im Innen- und Außenbereich setzt Sto stark auf umweltgerechte Wohnbedingungen. Obergesellschaft des Konzerns ist die Sto mit Sitz in Stühlingen, die neben Holdingaufgaben auch für das operative Inlandsgeschäft mit Farben, Putzen und Dämmsystemen zuständig ist. Für Bodenbeschichtungen und Betoninstandhaltung ist die StoCretec GmbH, Kriftel, verantwortlich, für Dekoprofile, Akustik- und Vorhangsysteme die StoVerotec GmbH, Lauingen. Die Südwest Lacke + Farben GmbH & Co KG ist der Lack-Spezialist innerhalb des Konzerns. Das Auslandsgeschäft wird zum größten Teil von operativ eigenständigen Ländergesellschaften wahrgenommen.“
Quelle: finanzen.net GmbH, Stand: 24.07.2022

Fassadenfarben, Fassadenputze & dekorative Oberflächengestaltung von Sto. Quelle & ©: Sto.
Fassadenfarben, Fassadenputze & dekorative Oberflächengestaltung von Sto.
Quelle & ©: Sto.
  • Sto – Link zum Artikel auf Wikipedia


Werbung für Energiesparen:
Werbung für Energiesparen

Häuser aus Holz statt aus Stahl & Beton & Dämmen mit Holzfasern:

Steico SE (WKN: A0LR93)

Firmensitz: Feldkirchen (Bayern)

„Die STEICO-Gruppe fokussiert sich auf die Entwicklung, die Produktion und den Vertrieb ökologischer Bauprodukte. Hierzu zählen Dämmstoffe aus natürlichen Holz- und Hanffasern, Stegträger als Konstruktionselemente (Balkenprodukte) sowie Natural Fibre Boards (Hartfaserplatten). Durch die Kombination von Holz- und Hanffaser-Dämmstoffen mit darauf abgestimmten Stegträgern etabliert sich das Unternehmen verstärkt als Systemanbieter. STEICOs europaweiter Kundenstamm umfasst Käufer aus den Bereichen Holz- und Baustoffhandel, Holzbaubetriebe, Fertighausindustrie, Laminatbodenhersteller sowie Baumärkte.“
Quelle: finanzen.net GmbH, Stand 24.07.2022

Holzhaus von Steico. Quelle & ©: Steico SE.
Holzhaus von Steico.
Quelle & ©: Steico SE.

Investition in eine neuartige Isoliertechnik mit Vakuumpaneelen:

va-Q-tec AG (WKN: 663668)

Firmensitz: Würzburg (Bayern)

„Die va-Q-tec AG ist ein technologisch führender Anbieter von hocheffizienten Produkten und Lösungen im Bereich der thermischen Isolation. Die Gesellschaft entwickelt, fertigt und vertreibt umweltfreundliche Vakuumisolationspaneele (VIPs) und thermische Energiespeicherkomponenten (PCMs), die zur energieeffizienten Temperaturkontrolle bzw. Dämmung verwendet werden. Darüber hinaus werden auch thermische Verpackungssysteme wie Container oder Boxen angeboten, die je nach Typ konstante Temperaturen zwischen 24 und 200 Stunden halten können. Vor allem die Branchen Healthcare & Logistik, Kühlgeräte & Lebensmittel, Bau, Technik & Industrie sowie Mobilität werden dabei von va-Q-tec mit Produkten und Lösungen beliefert.“
Quelle: finanzen.net GmbH, Stand: 24.07.2022

Va-Q-Tec Container. Quelle & ©: Va-Q-tec AG.
Va-Q-Tec Container.
Quelle & ©: Va-Q-tec AG.

Werbung für weniger Plastik:
Werbung für weniger Plastik

Wärme & Energie sparen mit smarten Thermostaten:

GFJ ESG Acquisition I SE (WKN: A3CS4Z)

Firmensitz: München(Bayern)

„Die GFJ ESG Acquisition I SE ist eine Special Purpose Acquisition Company (SPAC), die zu dem Zweck gegründet wurde, Geld für die Übernahme eines Start-ups im Bereich nachhaltige Technologien einzusammeln. Derzeit plant die Gesellschaft den Zusammenschluss mit dem Münchener Startup Tado, um den Spezialisten für intelligentes Klima-Management im Segment Wohnen so an der Börse zu platzieren“
Quelle: finanzen.net GmbH, Stand 31.07.2022

Smarte Heizkörper-App von Tado. Quelle & ©: Tado.
Smarte Heizkörper-App von Tado.
Quelle & ©: Tado.

Nachhaltige Lebensmittel

…seit 2003: Nahrungsmittel komplett ohne Zusatzstoffe:

FRoSTA AG (WKN: 606900)

Firmensitz: Bremerhaven (Bremen)

„Die Frosta AG zählt zu den größten europäischen Produzenten von Tiefkühlprodukten. Für die Herstellung seiner Produkte stehen dem Unternehmen Produktionsstätten in Bremerhaven, Elbtal, Bydgoszcz (Polen) und Rheintal zur Verfügung. Jedes der Werke hat seinen Produktionsschwerpunkt: In Polen werden vor allem Tiefkühl-Fischprodukte und -Fertiggerichte für den osteuropäischen Raum sowie Gourmet-Mahlzeiten für den deutschen Markt gefertigt; das Werk Rheintal zum Beispiel ist wiederum auf die Verarbeitung von frisch geerntetem Spinat, Kohl und zahlreichen Kräutern spezialisiert. Um sich langfristig den Zugang zu wichtigen Bio-Gemüseressourcen in Deutschland zu sichern, hat sich die FRoSTA AG im Dezember 2007 an der Bio-Frost Westhof GmbH in Wöhrden beteiligt.“
Quelle: finanzen.net GmbH, Stand 24.07.2022

Schlemmerfilet à la Bordelaise. Quelle & ©: FRoSTA AG.
Schlemmerfilet à la Bordelaise.
Quelle & ©: FRoSTA AG.
  • „Hinter den Kulissen des Tiefkühl-Giganten Frosta“ – YouTube-Video vom 11.05.2016 von Galileo (ca. 13:33 min). Tolles Beispiel dafür, wie eine Firma sich ändern kann: seit 2003 produziert FRoSTA komplett ohne Zusatzstoffe! Aber: aufgrund von zuwenig Nachfrage nach diesen etwas teureren Produkten wäre Frosta am Anfang beinahe pleite gegangen -> das zeigt wieder einmal, was wir als Kunden für eine Macht haben: im Positiven wie im Negativen!
  • Ca. 43% der Anteile befinden sich in den Händen der Gründerfamilie Ahlers (Quelle: finanzen.net GmbH; Stand: 20.03.3021).
  • Die FRoSTA Tiefkühlkost GmbH war Sieger in der Kategorie „Deutschlands nachhaltigste Marke des deutschen Nachhaltigkeitspreises 2012“ und wurde auch mit dem B.A.U.M.-Umweltpreis 2012 ausgezeichnet. (Quelle: Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2012)

Ich hoffe ihr konntet in dieser Liste ein paar interessante Firmen für euch entdecken!
Falls ihr noch kein Depot haben solltet, könnt ihr hier mit dem Depotrechner den individuell für euch passenden Depotanbieter (Broker) ermitteln.

Bezüglich Lob, Anregungen & Kritik freue ich mich über eine Mail an admin[at]umwelt-investments.de!


Werbung für Lebensmittelrettung von etepetete:Werbung für Lebensmittelrettung von etepetete